D1
<= 7 <= 3,5t
D2
> 7 <= 3,5t
U
B2
D1M
D1
D2
U
B2
D1M

Erwerben Sie schnell und bequem die Vignette!

Für die kostenpflichtigen Straßenabschnitte in Ungarn müssen Sie über eine gültige Autobahnvignette verfügen. Die 10tägige, Monats- und Jahres Landesvignette kann auch weiterhin erworben werden, bzw. wurde als neuer Typ vor kurzem die Jahresvignette für das Komitat (Bezirk) eingeführt. Das ist für diejenigen ideal, die im Laufe des Jahres mehrmals fahren und regelmäßig dieselben zahlungspflichtigen Straßenabschnitte in Anspruch nehmen.

Welche Vignette ist die Entsprechende?

Aufgrund Ihrer Reisegewohnheiten und Strecken finden Sie sicher die Ihnen am meisten entsprechende Vignette. Wenn Sie bei der Auswahl eine Hilfe benötigen sollten, lesen Sie unsere Ratschläge oder die erteilten Antworten auf die in Verbindung mit den Vignetten stehenden häufigen Fragen. Die Autobahnvignetten können in den Kundendienstbüros der Nemzeti Útdíjfizetési Szolgáltató Zrt. /Nationale Straßengebührendienstleistung GAG/, an den festgelegten Verkaufsstellen, z.B. Tankstellen, bzw. auch per SMS und im Internet gekauft werden. Die Letztere ist eine der bequemsten und einfachsten Lösungen.

Vorteile des Online-Kaufs

Wenn Sie die Autobahnvignette auf unserer Seite kaufen, erhalten Sie nach dem erfolgreichen Kauf, bzw. der Verwirklichung der Zahlung ein die laufende Nummer der Vignette enthaltendes E-Mail, mit dem Sie es in Ihrem Fahrzeug aufbewahrend während der Dauer der Gültigkeit Ihre Berechtigung zur Straßenbenutzung bescheinigen können. Der Online-Kauf der Autobahnvignette ist auch aus mehreren Gesichtspunkten eine finanziell vorteilhafte Entscheidung für die Reisenden.

Der Online-Kauf erteilt dazu eine Möglichkeit, dass man abwägen kann, welcher Vignettentyp der Günstigste ist. Wenn Sie noch vor der Fahrt Berechnungen ausführen, die Reiseroute, die Dauer der Reise  planen und überdenken und alle solche Faktoren einkalkulieren, können Sie sehr viel einsparen. Die andere Möglichkeit ist die, wenn man während der Fahrt anhält, um eine Vignette zu kaufen – der Kauf vor Ort schließt aber die Möglichkeit der Erwägung aus. Das lohnt sich auch deshalb, weil Sie dann die Fahrt nicht mit überflüssigen Umwegen unterbrechen müssen. Wenn Ihnen erst unterwegs einfallen sollte, dass Sie eine Vignette kaufen müssten, dann müssen Sie solche Umwege machen, die hemmen, Extrazeit und –Energie für den Kauf benötigen, obwohl Sie den Kauf über das Internet mit einer minimalen Energie vornehmen können. Außerdem ist das – mit dem Umgehen eines Anstellens – auch viel schneller.

Finden Sie die beste Lösung

Bei der Auswahl der entsprechenden Vignette müssen wir nicht nur das beachten, welchen Straßenabschnitt wir während der gegebenen Reisen benutzen werden. Es ist nicht egal, ob es innerhalb von ein paar Tagen zur Rückreise kommt, oder von solch einer Reise die Rede ist, die wir regelmäßig machen. Auch das kann nicht außer Acht gelassen werden, dass wir billiger fahren, wenn wir einzelne Vignetten pflichtige Straßenabschnitte oft benutzen, diese aber die Grenzen von ein bis zwei Komitaten nicht überschreiten. Natürlich müssen wir auch den Typ des Fahrzeugs beachten, und die entsprechende Vignette entsprechend der neuen Regelung präzis auswählen, so umgehen wir unangenehme Überraschungen.

Was ist die Grundlage für die Bezahlung?

Das, welche Vignette wir wählen, wird nicht nur von den Parametern der Reise bestimmt, sondern auch von Typ des Fahrzeuges. Entsprechend der gültigen Regelung kaufen wir eine andere Vignette für die Fahrzeuge der Kategorie D1, D1 Motorrad, D2, B2 und U – es lohnt sich schon deshalb ernsthaft darauf zu achten, weil in dem Fall, wenn wir nicht die der Fahrzeugkategorie entsprechende Vignette erwerben, die Bestrafungen sehr schwer sein können. Mit dem Inkrafttreten der neuen Regelung hat sich die Liste der gebührenpflichtigen Straßenabschnitte bedeutend geändert, und auch kleinere Änderungen sind später in Kraft getreten – es lohnt sich also, noch vorher zu überprüfen, bevor wir losfahren, auf welchem Abschnitt wir genau bezahlen müssen.

Wer nicht bezahlen will, kann mit einer Bestrafung rechnen

Im Sinne der neuen Regelung darf auf die gebührenpflichtigen Abschnitte nur mit einem solchen Auto gefahren werden, das über eine gültige Vignette verfügt. Die Kontrolle aber funktioniert nicht so, wie vor vielen Jahren – heute kann diese auch schon so vorgenommen werden, ohne dass das Fahrzeug anhält. Die Kontrolle wird von einem automatischen System ausgeführt, das sofort in der Lage ist das festzustellen, wenn ein Auto den gegebenen Straßenabschnitt unberechtigt benutzt. Wenn das System feststellt, dass das gegebene Fahrzeug aufgrund seines Kennzeichens nicht zur Benutzung des gebührenpflichtigen Abschnittes berechtigt ist, kann der Fahrer damit rechnen, dass er bald eine Aufforderung bezüglich der Bezahlung einer Strafe erhält. Der Aufpreis aber kann – abhängig von der Kategorie – auch einen Betrag von mehreren zehn- oder hunderttausend Forint bedeuten. Wenn Sie eine Autobahnvignette online kaufen, können Sie den ganzen Prozess viel einfacher hinter sich lassen, ohne dass Sie sich wegen eventueller Bestrafungen sorgen müssen.