Information

Gültigkeit der Vignetten

Die Vignetten müssen bevor des Benutzens der kostenpflichtigen Strecke gekauft werden; der nachträgliche Kauf der Vignette bedeutet keine Rückwirkenden Straßennutzungsrechte, so gilt dies nachherige als unbefugter Straßenbenutz, und in diesem Fall muss Geldstrafe bezahlt werden.

  • 10 Tage Vignette

Die Vignette ist für 10 aufeinanderfolgende Kalendertage – vom Kunden gewähltem ersten – und für weiteren 9 Tage – gültig, bis zur 24. Stunde des 10. Tages.

  • Monatliche Vignette

Die Vignette ist vom Käufer ausgewähltem Tag bis zur 24. Stunde des selben Tages im nächstem Monat gültig; wenn dieser Tag im Monat fehlt, muss der letzte Tag des Monats berücksichtigt werden.

  • Jahres Vignette

Ist vom ersten Tag des Jahres bis zur 24. Stunde vom 31. Januar des nächsten Jahres gültig, und sichert Straßennutzungsrechte nur vom Zeitpunkt des Kaufes, rückläufig nicht.

  • Konsolidierte Monats Vignette

Die Konsolidierte Monats Vignette (also die Bestellung von 2,3,4,5 oder 6 Monats Vignetten zusammen) sichern den Komfort der Jahres Vignette, denn Sie können so gleichzeitig mehrere Straßennutzungsrechte erhalten. Diese Lösung ist zugleich auch günstig, denn neben dem halbjährigen Straßennutzungsrecht sichert sie weitere 4-6 Tage Rechte, außerdem muss nur die Hälfte der Servicegebühr  von einem Monat bezahlt werden. Beim Konsolidierten Vignetten Kauf beachten Sie die Kontrolle des Kennzeichens, denn die Kenzeichenumschreibung müssen Sie auch in diesem Fall bezahlen. Das Umschreiben kostet pro Vignette und Charakter 1470 FT.

Fahrzeugkategorien

Das Fahrzeug ist dem offiziellen Eintrag entsprechend in der Zulassungsbescheinigung bestimmt, das Fahrzeug und Nachspann wird dem zugelassenen Maximum-Gewicht entsprechend kategorisiert. Die Kosten der Vignetten sind für die Verschiedenen Gewichts-Kategorien anders.

  • D1 Motorrad Kategorie

Die Motorradfahrer bekommen ein 4 Tage langes Straßennutzungsrecht für den halben Preis der D1 Kategorie. Für längere Zeit müssen auch die Motorradfahrer die Vignette der  D1 Kategorie kaufen.

  • D1 Kategorie

In diese Kategorie gehören die Motorräder, und die Fahrzeuge deren erlaubtes Maximum Gewicht 3,5 Tonnen ist – einschließlich den Fahrer -  höchstens für den Transport von 7 Personen entsprechend sind und deren Nachspann.

  • D2 Kategorie

In die D2 Kategorie gehören all die Fahrzeuge, die nicht in die D1 Kategorie gehören, die für den Transport von mehr als 7 Personen entsprechend sind, außerdem Lastkraftwagen oder Wohnmobils, deren erlaubtes Maximum Gewicht über 3,5 Tonnen ist.

  • B2 Kategorie

In diese Kategorie gehören die Busse.

  • U Kategorie

In diese Kategorie gehören die Anhänger der D2 und B2 Kategorie, für diese müssen die Vignetten für das Kennzeichen gekauft werden.

Möglichkeiten des Zahlens

Dank unseren vielen Zahlungsmöglichkeiten können sie gemütlich und schnell die Kosten der Dienstleistung bezahlen. Bitte vergessen Sie nicht, dass Sie nur dann Straßennutzungsrechte für die kostenpflichtigen Strecken haben, wenn der Vignetten-Kauf erfolgreich war, und Sie die Bescheinigung des Vignetten-Kaufes haben.

  • Mit Kreditkarte bezahlen

Mit Hilfe Ihrer Kreditkarte können Sie die Vignette in wenigen Minuten Bezahlen. Das Bezahlen passiert auf der sicheren Kreditkarten-Akzeptierenden Webseite der OTP. Das System akzeptiert alle Kreditkarten die der Online-Bezahlung entsprechend sind. Nach der erfolgreichen Bezahlung wird die Vignette sofort gültig. Die auf der Webseite der OTP-Bank angegebenen Daten sieht und verwaltet nur die OTP-Bank.

  • Transferzahlung (in Kürze!)

Auf unserer Webpage können Sie in Kürze aus beliebiger online Bank mit Transfer Zahlen. Die nötigen Transfer-Daten bekommen Sie von dem System am Ende des Bestellungs-Prozesses. Die Aktivierung der Vignette passiert nicht im Moment des Transfers, sondern dann, wenn die Summe auf unser Konto angekommen ist. Bei OTP, BB, CIB Bank kann die Summe an Arbeitstagen zwischen 07.00 und 17.30 schon in 10 Minuten ankommen. In anderen Zeitpunkten gestarteten Transfers kommen üblicherweise am nächsten Arbeitstag an, bei anderen Banken kann das 1-2 Arbeitstage dauern. Wir bitten Sie bei dieser Zahlungsform die nötige Zeit der Transfer zu berücksichtigen.

Die Vignetten können mit der Bezahlung der folgenden Servicegebühren auf unserer Webpage gekauft werden:

D1 - Woche: 190 Ft, D1 - Monats: 190 Ft, D1 - Jährige: 1290 Ft, D1 - MOTOR: 190 Ft, D2 - Woche: 220 Ft, D2 - Monats: 330 Ft, D2 - Jährige: 1290 Ft, B2 - Woche: 340 Ft, B2 - Monats: 440 Ft, B2 - Jährige: 5990 Ft, U - 10 Tage: 190 Ft, U - Monats: 190 Ft, U - Jährige: 1290 Ft, D1 - Landkreis: 190 Ft, D2 - Landkreis: 330 Ft, B2 - Landkreis: 440 Ft, U - Landkreis: 190 Ft

Überprüfung

Die kostenpflichtigen Strecken darf man nur mit gültigen Vignetten betreten. Die Bezahlung der Mautgebühren können auf allen Punkten der kostenpflichtigen Strecken Überprüft werden, ohne das Fahrzeug zu stoppen. Halten sie die Bescheinigung (oder im Fall vom Internetkauf bei erfolgreicher Transaktion erhaltene und ausgedruckte E-Mail mit der Nummer der Vignette) während deren Gültigkeit im Fahrzeug, und behalten Sie es später ein Jahr lang. Beim Vignettenkauf bedeutet das Bezahlen der Vignette allein noch nicht das Straßennutzungsrecht zu bekommen; dafür benötigt man eine gültige Vignettennummer.

Unbefugte Straßennutzung

Insofern das Fahrzeug bei einer vor-Ort oder einer elektronischen Kenzeichen Überprüfung keine gültigen Straßennutzungsrechte hat, muss der Fahrer der Fahrzeug-Kategorie entsprechend Aufpreis zahlen.

 

Vásárlás